In seinem neusten Seminar entschlüsselt Kultautor Dr. Ulrich Warnke einen faszinierenden Bauplan zur mentalen, emotionalen und körperlichen Heilung und erläutert grundlegende Gesetzmässigkeiten, wie sich Zustände höchster Freude gezielt herbeiführen lassen, so dass Enzyme, Hormone und Neurotransmitter aktiviert und Krankheiten deaktiviert werden können. Inspirations-Seminar mit:

Dr. ULRICH WARNKE

IM QUANTENFELD UNSERER POTENTIALE DER HEILUNG UND DES GLÜCKS

Oder: Warum die Zukunft nicht ausgeträumt ist

In seinen Seminaren hat man bisweilen den Eindruck, die Türe zu einem sonnigen Zimmer zu öffnen, von dem man gar nicht wusste, dass es existiert. Dies hat damit zu tun, dass sein Heilwissen auf drei Säulen beruht: Im Zusammenspiel des codierten Wissens mit neuro- und quantenphysikalischen Erkenntnissen, verbunden mit der spirituellen Lehre der Vedanta sowie den historisch verwandten geheimen Inhalten der Alchemie. Daraus ergeben sich folgende Kernthemen:

  • Eine neue Matrix der Kommunikation zwischen Geist, Körper und Seele.

  • Neue Forschungsergebnisse zur Wirkungsweise der Psychosomatik und wie wir unser Bewusstsein als Werkzeug zu höchsten Glückserfahrungen nutzen können.

  • Der Mensch als lebendiges Quantensystem und Schöpfer seiner eigenen Wirklichkeit.

  • Lebensweg und Erfahrungen aus mystischer Perspektive.

  • Tiefenspirituelle Erkenntnisse zur Erreichung unserer Lebensziele.

  • Vom Geheimnis des inneren Feuers.

Ausserdem zeigt uns Dr. Warnke, wie sich das dritte Auge, das Tor zum Universum öffnen kann und wie man bewussten Zugriff auf die dabei geoffenbarten Informationen erlangt. Eine wunderbare Anleitung zur Förderung unseres kreativen Potentials.

Dr. Warnke studierte Biologie, Physik, Geographie und Pädagogik. Als Universtätsdozent hatte er Lehraufträge für Biomedizin, Psychologie, Psychosomatik, und Bionik. Autor der Bestseller: „Quantenphilosophie und Spiritualität“, „Gehirn-Magie“, „Bionische Regenation“ und ganz neu: „Die Urquelle der Glückseligkeit“.

Sonntag, 12. Juni 2022 von 10 – 17.30 Uhr
Seminarkosten: Fr. 180.-
Ort: Kirchgemeindehaus St. Jakob, Stauffacherstr. 8, 8004 Zürich


Infos und Anmeldung:
Parabola Forum, Münstergasse 9, 8001 Zürich
Tel: 044 261 00 90 / E-Mail: bs@parabolaforum.com