Dr. med. Gunther Schmidt, Träger des Coaching Awards, Gewinner des Winwin Preises der Fördergemeinschaft der Mediationsverbände und Leiter des Milton Ericksons Instituts in Heidelberg weiss, wie er Zugang zum Innersten eines Menschen findet, wie die Potentiale aus dem Unbewussten achtungsvoll übersetzt werden und zieldienlich für unsere Bedürfnisse und Erfüllung eingesetzt werden können.

Neustes Tagesseminar mit:

Dr. med. GUNTHER SCHMIDT

SYSTEMISCHE HYPNOPROZESSE MIT DEM KLUGEN UNBEWUSSTEN
Wie man die Kraft unbewusster Kompetenzen für optimales Selbstmanagement und kreativen Umgang in einer komplexen Welt nutzen kann.

Menschen verfügen in ihrem vor- und unbewussten Bereich über viel weitreichende Kompetenzen, als ihnen bewusst ist. Mit hypnosystemischen Konzepten kann sehr gezielt der Zugang zu diesen nachhaltig und wirksam hergestellt werden. Die intuitive Weisheit unseres Unbewusstes kommt in Kontakt mit den kognitiven, bewussten Fähigkeiten. Erfolgreiche Kooperation breitet sich aus im Gefühl, dass meine Gaben wertvoll und ausreichend sind, um in die Klangräume der Inspiration eintreten zu können.

Dr. Schmidt zeigt praktische Wege, wie kreative Ressourcen aktiviert werden und wie Problem- und Symptom-Prozesse zu transformieren sind. Damit wird, mit spielerischen Leichtigkeit, die Selbstwirksamkeit, Autonomie und das Selbstbewusstsein entscheidend gestärkt. Selbstmanagement, Potentialentfaltung und die Steuerfähigkeit in unübersichtlichen Situationen werden dadurch entscheidend gefördert, die Neugier in kreative Bahnen gelenkt. Um durch weitere funkelnde Zutaten zu einem Lebensunternehmer seiner Selbst zu werden. Selbstführung und Kreativität haben mehrere Weggefährten aber sie berühren sich wie Himmel und Erde am Horizont.

Im Seminar wird auf klarer theoretischer Grundlage sehr praxisorientiert vermittelt, wie man all das selbst und nachhaltig gestalten kann. Um in einer Welt des Umbruchs das Kommende zu empfangen.


Samstag, 18. September 2021 von 10 – 17 30 Uhr / Seminarkosten: Fr. 180.-
Ort: Kirchgemeindehaus St. Jakob, Stauffacherstr. 8, 8004 Zürich


Infos und Anmeldung:
Parabola Forum, Münstergasse 9, 8001 Zürich
Tel: 044 261 00 90 / E-Mail: bs@parabolaforum.com