Aus der Quelle ihrer Hellsichtigkeit schöpfend, zeigt uns Jana Haas in ihrem neusten Seminar, warum der Geist Kommunikation und die Seele Kommunion ist. Warum der Geist eher allgemeine Charakterzüge aufweist, die Seele hingegen eine originäre, unergründliche Dimension hat, die sie mit jenem Geheimnis verbindet, das mit dem lebendigen Universums einher geht.

Erlebnisabend und Seminar mit:

JANA HAAS

SPÜRE, DASS DU WERTVOLL BIST
Wege zur Entfaltung der Seele

Das Konzept der Seele erinnert uns daran, dass das wahre Leben die Hingabe an etwas Grösseres, Höheres, Unbegrenztes ist. Jede Seele kann die Schönheit erfassen, um daraus ein Gemälde seines eigenen Lebens zu malen. Unsere Schöpfungen führen so die eigentliche Schöpfung fort. Was darauf hinweist, dass wir das Universum nur deshalb denken können, weil es uns denkt. Daraus ergeben sich folgende Herzstücke dieses feinen Seminars:

• Entwicklung in die All-Liebe als Lebenssinn.
• Die Seele als Priesterin der Erinnerung und wie wir unsere Lebensaufgabe finden.
• Warum das Geheimnisvolle und das Heilige Schwestern sind und wie wir der Seele lauschen können.
• Wie wir fähig werden anzunehmen, was uns gegeben ist: Die sieben Bewusstseinsebenen.
• Warum es sich lohnt, nicht die einfachen Wege zu wählen und wie ich wissen kann, dass meine Seele und nicht mein Ego spricht.
• Wie ich auf meine Seele höre und wie ich fühle, was sie beabsichtigt.
• Wir wir unsere Seele täglich nähren können.

Die Seele ist unser persönlichster und darum auch kostbarster Teil, der höchste Zustand unseres Wesens. Weshalb wir auch fähig sind, im Einklang mit der Seele ins Universum zu treten. Dieses Seminar zeichnet die feinen Grenzlinien zwischen Denk- und Fühlfiguren, Willensfreiheit und Schicksal nach. Wir verstehen, wie und wo kühne Schritte in ein ganzheitliches Leben gelingen können. Und wie Selbsterkenntnis und die Kunst der Selbstführung ein Leben der inneren Stärke ermöglichen.


Erlebnisabend: Freitag, 23. Oktober 2020 von 19 – 21 30 Uhr / Eintritt: Fr. 25.-
Seminar: Samstag, 24. Oktober 2020 von 10 – 18 und Sonntag, 25. Oktober von 10 – 17 Uhr
Ort: Kirchgemeindehaus St. Jakob, Stauffacherstr. 8, 8004 Zürich
Seminarkosten: Fr. 350.-


Infos und Anmeldung:
Parabola Forum, Münstergasse 9, 8001 Zürich
Tel: 044 261 00 90 / E-Mail: bs@parabolaforum.com