Mit seinen Forschungen zur Quantenphilosophie, Umweltmedizin und der Funktionsweise unserer Psyche und des Gehirns, hat Dr. Ulrich Warnke Kultstatus erreicht. Wer ihn schon einmal erlebt hat, weiss, wie trefflich er es versteht, komplexe Inhalte verständlich zu machen. In seinem neusten Seminar bietet er eine Vertiefung ganzheitlicher Heilung durch eine Verbindung uralter Geheimlehren, neurobiologischen Erkenntnissen und seinem Konzept der Interwelt an.

Zudem wird er erstmals ein Dialog-Seminar geben:

Dr. ULRICH WARNKE

GRUNDLAGEN DER HEILUNG IM QUANTENFELD VON GEIST, KÖRPER UND SEELE

Das Seminar beginnt mit einer spannenden Reise in das Reich des ununterbrochen tätigen, intelligenten, jedoch weitgehend verborgenen Quantenbewusstseins. Hier zeigt sich, dass die Wellen der Materie in ihrem Innersten „immaterielle Wahrscheinlichkeiten“ sind. Nicht anders verhält es sich mit den Wellen des Geistes, die unsere Gedanken, Emotionen und Intuitionen bewegen. Auf dieser Grundlage aufbauend erkennen wir, wie wir ganzheitliche Heilung und ein langes Leben erlangen und darüber hinaus unseren Alltag durch gezielte Schöpfungen optimal gestalten können. Woraus sich folgend Kernpunkte ergeben:

• Vom Zusammenspiel des codierten Geheimwissens mit neuro- und quantenphysikalischen Erkenntnissen.
• Eine neue Matrix der Kommunikation zwischen Geist, Körper und Seele.
• Neue Forschungsergebnisse zur Funktion und Wirkungsweise der Psychosomatik.
• Vom Wesen des Lebens und wie unser Bewusstsein die Körper-Materie steuert und gesund erhält.
• Vom Feedback Prinzip unserer Wahrnehmung.
• Vom Herabsteigen des Geistes und dem Aufstieg der Seele.

Dr. Ulrich Warnke studierte Biologie, Physik, Geographie und Pädagogik. Als Universitätsdozent hatte er Lehraufträge für Biomedizin, Umweltmedizin, Physiologische Psychologie und Psychosomatik, Präventiv-Biologie und Bionik. Autor der Bestseller: „Quantenphilosophie und Spiritualität“, „Gehirn- Magie“ und „Bionische Regeneration“.


Sonntag, 7. Juni 2020 von 10 – 12.30 und 14 – 17.30 Uhr / Seminarkosten: Fr. 180.-
Ort: Volkshaus, Blauer Saal, Stauffacherstr. 60, 8004 Zürich


Infos und Anmeldung:
Parabola Forum, Münstergasse 9, 8001 Zürich
Tel: 044 261 00 90 / E-Mail: bs@parabolaforum.com